SINUS an Grundschulen in Bayern


Die Clausnitzer Grundschule beteiligte sich schon ab dem Schuljahr 2004/05 an dem bundesweiten Modellprogramm SINUS an Grundschulen.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 wird mit SINUS an Grundschulen in Bayern an die erfolgreichen SINUS-Unterrichtsentwicklungsprogramme angeknüpft und wir sind wieder mit dabei!

Schwerpunkte und Ziele

Fachlicher Schwerpunkt ist die Mathematik. Derzeit beteiligen sich rund 250 bayerische Grundschulen.

Ziel des Programms ist es, bei den teilnehmenden Lehrkräften einen Prozess der Unterrichtsentwicklung hin zu einem kompetenzorientierten Mathematikunterricht zu initiieren bzw. zu unterstützen.

Die fachliche Kompetenz der Lehrkräfte wird so gestärkt, Kriterien guten Unterrichts werden überdacht und das Repertoire an Unterrichtsmethoden erweitert.

Mit diesem Programm möchte auch unsere Schule fachbezogene Unterrichtsentwicklung betreiben, um die mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler zu steigern.

Anwendung

Die Kollegen an unserer Schule arbeiten dazu im Team und bringen verstärkt „gute Aufgaben“ besonders in den Mathematikunterricht ein. Bei diesen Aufgaben können die Schüler Muster und Strukturen eigenständig erkennen und ihre Entdeckung mit ihren Partnern kommunizieren.

So bieten diese Aufgaben und das Arbeiten im SINUS- Programm die Möglichkeit der natürlichen Differenzierung: An der gleichen Aufgabe können schwächere und leistungsstärkere Schüler auf dem für sie passenden Niveau arbeiten.

Damit wird unsere Schule dem wichtigen Anliegen gerecht neben dem Fördern lernschwächerer Kinder auch leistungsstarke Schüler zu fördern.

Weitere Informationen zum SINUS-Programm unter www.sinus-an-grundschulen.de.

Aktuelle Termine

<<Feb 2018>>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Newsletter