Vorlesetag 2019


Schülerinnen des Elly-Heuss-Gymnasiums lesen an der Clausnitzerschule

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Pippi und Ronja beim Vorlesetag am 15. November 2019

Zum bundesweiten Vorlesetag am 15. November begrüßte die Clausnitzerschule lesebegeisterte Schülerinnen des Elly-Heuss-Gymnasiums. Zusammen mit den Studienrätinnen Melanie Walbrunn und Ramona Gilch waren sie gekommen, um den Grundschülern der 1. bis 4. Klassen vorzulesen und anschließend in Leseprojekten zu schreiben und zu malen.

Zu Beginn des Vorlesetages begrüßte der Chor, unter der Leitung von Christina Herrmann, mit dem Lied ” Wir feiern heut´ ein Lesefest, wir lesen heut´ den ganzen Tag.” die Anwesenden in der Aula. Danach betonte Schulleiter Johannes Arndt in seiner Begrüßung, wie wichtig Lesen sei und wie viel Freude Lesen macht: “Lesen ist wie Kino im Kopf!”

Die Mädels des Elly-Heuss-Gymnasiums hatten sich zusammen mit der Lesebeauftragen Frau Träger für Astrid Lindgren als Autorin entschieden. Unter diesem Motto sollte der Vorlesetag stehen.

Zunächst wurde kurz die Autorin Astrid Lindgren vorgestellt. Dann las Emily Hofmann (Bezirkssiegerin im Vorlesewettbewerb) zuerst aus dem Buch “Pippi Langstrumpf” für die 1. und 2. Klasse vor und dann aus dem Buch “Ronja Räubertochter” für die 3. und 4. Klasse.

Anschließend gingen die Kinder mit je zwei Neuntklässlerinnen in ihre Klassenzimmer und hörten dort die Geschichte zu Ende. Im Anschluss startete die kreative Phase. Die Erst- und Zweitklässler gestalteten zum Thema “Pippi geht in die Schule” Tafeln mit lustigen Pippi-Schulregeln. Die Dritt- und Viertklässler dachten sich zu “Ronja Räubertochter” phantastische Waldwesen aus und zeichneten diese.

Am Ende waren sich alle einig: “Das war wieder ein super Tag des Vorlesens!”

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aktuelle Termine

<<Feb 2020>>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1