Kulturfrühling bunt


DSC_1489 (2)

Die Schüler der vierten Klassen beteiligen sich an der Aktion

Mit der Kunstaktion “Kulturfrühling bunt” beteiligen sich CeBB und Tandem Pilsen am grenzüberschreitenden Programm des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings 2017.  Im Zeitraum vom 03.04. bis 28.05.17 werden bayerische und tschechische Schüler Bäume mit bunten Bändern schmücken und so auf den Kulturfrühling aufmerksam machen.
Im Rahmen der Aktion ist geplant, an Bäumen im öffentlichen Raum – auf dem Schulgelände, in den Ortszentren oder an sonstigen geeigneten Plätzen – bunte Textilbänder in den Nationalfarben Deutschlands und Tschechiens anzubringen oder die Baumstämme mit den Bändern in den Nationalfarben zu umwickeln. Dies wird durch Schüler und Lehrer an gemeinsamen Aktionstagen auf bayerischer und tschechischer Seite geschehen. DSC_1486DSC_1485DSC_1499So entstehen temporäre Farbtupfer im öffentlichen Raum, die auf den Kulturfrühling aufmerksam machen. Die bunten Bänder flattern an den Ästen der Bäume im Wind, die Nationalfarben mischen sich für den vorbeigehenden bzw. vorbeifahrenden Betrachter zu einem bewegten Bild, das an die Lebendigkeit der deutsch-tschechischen Beziehungen erinnert.
Am 18. April fuhren die 4. Klassen nach Tachau, um einen riesengroßen Lindenbaum vor dem Haupteingang mit den deutsch-tschechischen Farbbändern zu schmücken. Die Partnerschule hatte sich zudem noch ein buntes Rahmenprogramm ausgedacht. Höhepunkt des Vormittags war ein gemeinsames Florballturnier, bei dem es am Ende nur Sieger gab. Vier Wochen später waren die tschechischen Schüler zu Gast an unserer Schule. Gemeinsam wurden die ausgewählten Bäume geschmückt. Anschließend verteilten sich alle Kinder, um entweder Kinballspiele kennenzulernen oder bunte Freundschaftsbänder zu knüpfen. Zum Abschluss traf man sich im Pausenhof zum Pizzaessen.
Aber auch das Kollegium aus Tachau kam zu einem Kurzbesuch an die Schule. Beim gemeinsamen Kaffetrinken wurden Erfahrungen ausgetauscht und dank unserer Tschechischlehrkraft, die als Dolmetscherin fungierte,  rege Gespräche geführt. Bei einer Stadtführung durch die Altstadt von Weiden lernten die Kollegen einige geschichtsträchtige Orte kennen.

 

Aktuelle Termine

<<Jun 2019>>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30